Echte Champions gewinnen zu Hause, passt auf euch auf !
🏠 🎮 👍

Datenschutzrichtlinien

Zuletzt geändert: 23. Mai 2018

Die technischen Mitarbeiter von Webedia, SA (im Folgenden „Unternehmen“, „Wir“ oder „wir“ genannt), einem französischen Unternehmen mit Sitz in der Rue 2 Paul Vaillant Couturier - 92300 Levallois-Perret, Frankreich, sind dem Schutz Ihrer Privatsphäre verpflichtet und legen Wert auf die Vertraulichkeit Ihrer Daten im Internet. Diese Datenschutzrichtlinien (nachfolgend „Datenschutzrichtlinien“) gelten für alle Dienstleistungen, die Personen (nachfolgend „Nutzer“ oder „Sie“) angeboten werden, die die Website https://www.toornament.com/ (nachfolgend „Website“) nutzen oder besuchen.

Zweck dieser Datenschutzrichtlinien ist es, Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu informieren, die bei der Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste erfasst werden.

Wenn Sie über einen Link oder eine auf der Website verfügbare URL auf eine andere Website zugreifen, gelten diese Datenschutzrichtlinien nicht mehr. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinien jederzeit zu ändern und Sie darüber zu informieren. Diese Datenschutzrichtlinien wurden zuletzt am oben genannten Datum geändert.

Diese Datenschutzrichtlinien unterliegen der Europäischen Verordnung vom 27. April 2016 über die Datenschutz-Grundverordnung.

Was sind persönliche Daten?

In diese Datenschutzrichtlinien sind unter „persönliche Daten“ (nachfolgend „persönliche Daten“) alle Informationen über einen identifizierten oder identifizierbaren Nutzer zu verstehen, der direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf seinen Namen, seine E-Mail-Adresse, seine IP-Adresse. Nicht zu den persönlichen Daten gehören anonymisierte Informationen, die ordnungsgemäß verarbeitet wurden, um sie nicht identifizierbar zu machen, und deren Identifizierung unwiderruflich verhindert wird.

Wann sammeln wir persönliche Daten und welche Daten sind das?

Wir können persönliche Daten erfassen, wenn Sie die auf der Website verfügbaren Dienste nutzen, wie z.B.:

  • Besuch der Website
  • Erstellen und Verwalten eines Kontos auf der Website
  • Newsletter abonnieren
  • Turnier-Registrierung und -Teilnahme, direkt oder indirekt
  • Kontaktaufnahme mit unseren Diensten (nachfolgend „Dienste“)

Für jeden Dienst, den Sie nutzen, erheben wir nur die Daten, die unbedingt erforderlich sind (i) für die Erbringung der Dienste, (ii) für die Erfüllung eines Vertrages, an dem Sie beteiligt sind, (iii) für den Sie Ihre Zustimmung zu einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, oder (iv) für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.

Die erfassten persönlichen Daten unterscheiden sich daher von Nutzer zu Nutzer, je nach Anzahl der vom Nutzer verwendeten Dienste.

Persönliche Daten, die wir durch die Nutzung der Dienste erfassen können, sind z.B.: Ihre IP-Adresse, Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Alter, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse etc.

Wenn Sie die Website besuchen oder einige Dienste nutzen, können wir Cookies auf Ihrem Endgerät (z.B. Computer, Handy) installieren und speichern. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei von begrenzter Größe, die auf Ihrem Endgerät gespeichert wird, wenn Sie eine Internet-Website besuchen.

Cookies werden häufig verwendet, um den Besuch des Nutzers zu verbessern (z.B. um sich vorübergehend an Ihre Sitzung zu erinnern, damit Sie diese Informationen nicht bei jedem Besuch der Website oder beim Wechsel von einer Seite zur anderen erneut eingeben müssen). Einige weitere Cookies werden verwendet, um Statistiken zu erstellen oder um Ihre Einstellungen zu speichern.

Weitere Information über Cookies finden Sie hier: https://www.toornament.com/en_GB/cookies.

Wozu dient die Erhebung Ihrer persönlichen Daten?

Ihre persönlichen Daten können für folgende Zwecke erhoben werden, je nachdem, welche Dienste Sie nutzen:

  • Bereitstellung von Diensten oder Informationen, die Sie anfordern
  • Durchführung der technischen und administrativen Funktionen der Website
  • Verwaltung Ihres Nutzerkontos und der damit verbundenen Einstellungen
  • Bereitstellung eines Instant-Messaging-Dienstes
  • Überwachung und Analyse der Nutzung der Dienste durch die Nutzer
  • Messung des Publikums auf der Website
  • Versand gezielter Werbeangebote per E-Mail
  • Verwaltung Ihres Newsletter-Abonnements, Benachrichtigung per E-Mail
  • Austausch von Informationen mit den Organisatoren von Turnieren, an denen Sie teilnehmen
  • Beantwortung einer Anfrage einer Behörde oder eines Gerichts in Übereinstimmung mit geltendem Recht

Persönliche Daten, die zum Zwecke der Nutzung der Dienste erhoben werden, sind notwendig, um Ihnen die von Ihnen genutzten Dienste zur Verfügung zu stellen.

Indirekte Erfassung Ihrer persönlichen Daten. Bei Teamturnieren kann ein Mitglied des Teams alle Mitglieder seines Teams für das Turnier registrieren. Es ist nicht notwendig, dass jedes Mitglied der Mannschaft ein Toornament-Konto hat, wenn es sich für ein solches Turnier anmeldet. Alle Mitglieder des Teams erhalten eine E-Mail, in der sie über ihre Anmeldung zum Turnier informiert werden. Wenn Sie der Speicherung Ihrer persönlichen Daten widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@toornament.com.

Newsletter und Werbeangebote. Vor jedem Direktmarketing oder kommerziellen Vorgang (z.B. für den Versand von Newslettern oder Werbeangeboten) werden wir zunächst Ihre Zustimmung einholen, entweder bei der Erstellung Ihres Kontos auf der Website oder später durch Angabe Ihrer Wahl in Ihren Kontoeinstellungen. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen, indem Sie direkt auf den Abmelde-Link in jeder erhaltenen E-Mail klicken, Ihre Kontoeinstellungen ändern oder uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: privacy@toornament.com.

Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese geltend machen?

Ihre Rechte. In Übereinstimmung mit dem geltenden Recht haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch der Sie betreffenden Daten. Sie können auf die Informationen und Einstellungen, die Sie bei der Erstellung Ihres Kontos auf Ihrer Kontoseite angegeben haben, zugreifen und diese ändern, oder Sie kontaktieren uns unter der unten angegebenen Adresse.

Ihre Rechte laut 25. Mai 2018. Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 können Sie ab dem 25. Mai 2018 von Ihrem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden), auf Erhalt Ihrer persönlichen Daten in maschinenlesbarer Form (Recht auf Datenübertragbarkeit) und dem Recht, nicht Gegenstand einer automatisierten individuellen Entscheidung zu sein, Gebrauch machen.

Widerspruchsrecht. Soweit gesetzlich zulässig, können Sie mit Ausnahme der Verarbeitung, für die zwingende und berechtigte Gründe für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten vorliegen, jederzeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, insbesondere für Daten, die für Direktmarketing oder kommerzielle Zwecke verarbeitet werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Sie können von uns fordern, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu beschränken, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft oder in jedem anderen durch die geltende Gesetzgebung vorgesehenen Fall:

  • Sie lehnen die Löschung Ihrer persönlichen Daten ab und beantragen die Einschränkung ihrer Verwendung anstelle ihrer Löschung im Falle einer rechtswidrigen Verarbeitung (z.B. für den Fall, dass eine arglistige Person ein Konto eingerichtet hat, das Informationen über Sie, wie Ihre E-Mail-Adresse oder andere persönliche Daten, enthält).
  • Sie bestreiten die Richtigkeit der persönlichen Daten für einen Zeitraum, in dem wir die Richtigkeit der von uns erfassten Daten überprüfen werden.
  • Die persönlichen Daten werden nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, aber Sie verlangen, dass wir sie für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen speichern.

Für den Fall, dass eine Verarbeitung eingeschränkt wurde, werden Ihre persönlichen Daten, mit Ausnahme der Speicherung, nur mit Ihrer Zustimmung oder zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet.

Sollte die Einschränkung der Verarbeitung aufgehoben werden, werden wir Sie mit der geeignetsten Methode (z.B. per E-Mail oder Post) informieren.

Recht auf Datenübertragbarkeit. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können dieses Recht auf Ihrer Kontoseite ausüben oder uns unter der unten angegebenen Adresse kontaktieren.

Recht auf Löschung. Sie können Ihr Recht auf Löschung Ihrer persönlichen Daten auf der Seite Ihres Kontos im Abschnitt „Löschen“ ausüben. Die Löschung Ihrer persönlichen Daten gilt für alle von Ihnen angegebenen Daten, mit Ausnahme des Pseudonyms, das für Turniere verwendet wurde, für die Sie sich registriert oder an denen Sie tatsächlich teilgenommen haben. Die Speicherung des Pseudonyms dient der Wahrung der Integrität der Turnierergebnisse sowie historischen und archivarischen Zwecken.

Falls Sie Ihr Pseudonym löschen möchten, müssen Sie uns vor der Löschung Ihres Kontos per E-Mail kontaktieren. Wir werden Ihnen innerhalb eines Monats nach Eingang der Anfrage eine Antwort zukommen lassen. Dieser Zeitraum kann unter Berücksichtigung der Komplexität und Anzahl der Anfragen gegebenenfalls um zwei weitere Monate verlängert werden.

Wahrnehmung Ihrer Rechte. Sie können Ihre Rechte wahrnehmen, indem Sie uns per Post oder E-Mail an die folgende Adresse kontaktieren:

WEBEDIA Gaming – Privacy

2 rue Paul Vaillant Couturier

92300 Levallois-Perret

E-Mail: privacy@toornament.com

Für den Fall, dass die Antworten nicht zufriedenstellend sind, können Sie sich auch per Post oder E-Mail an den Datenschutzbeauftragten unter der folgenden Adresse wenden:

Webedia – DPO

2 rue Paul Vaillant Couturier

92300 Levallois-Perret

E-Mail: dpo+toornament.com@webedia-group.com

Um die Vertraulichkeit und den Schutz persönlicher Daten zu gewährleisten, muss der Anfrage auch eine Kopie eines Ausweisdokuments beigefügt werden.

Soweit nach geltendem Recht zulässig, können wir, wenn Anfragen einer betroffenen Person offensichtlich unbegründet oder übertrieben sind, insbesondere wegen ihres wiederholten Charakters, die Bearbeitung der Anfrage ablehnen oder eine angemessene Gebühr unter Berücksichtigung der Verwaltungskosten für die Bereitstellung der angeforderten Informationen erheben.

Sollten Sie mit der Antwort immer noch unzufrieden sein, können Sie eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen (z.B. bei der französischen Datenschutzbehörde CNIL - Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés).

Welche Besonderheiten gibt es bei den Rechten von Kindern?

Für den Zugang und die Nutzung unserer Dienste müssen Kinder unter 16 Jahren von ihrem gesetzlichen Vertreter (z.B. von ihrem Vater, ihrer Mutter, ihrem Vormund oder einem anderen gesetzlichen Vertreter, der die elterliche Verantwortung trägt) bevollmächtigt werden.

Wenn ein Kind unter 16 Jahren ein Konto auf der Website registrieren möchte, unternehmen wir alle Anstrengungen, um sicherzustellen, dass der Zugang und die Nutzung der Dienste vom gesetzlichen Vertreter des Kindes genehmigt wurden. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit die schriftliche Zustimmung des gesetzlichen Vertreters einzuholen.

Um zu überprüfen, ob ein Kind jünger als 16 Jahre ist, muss das Kind bei der Einrichtung seines Kontos bestätigen, dass es die Vollmacht seines gesetzlichen Vertreters eingeholt hat.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre persönlichen Daten werden in einer technisch gesicherten Umgebung gespeichert.

Je nach Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können die Daten einer unterschiedlichen Speicherdauer unterliegen.

Die meisten Ihrer persönlichen Daten werden für eine Dauer von fünf (5) Jahren ab Ihrer letzten Nutzung der Website oder eines Dienstes gespeichert.

Die IP-Adresse, die wir während Ihres Besuchs erfassen, wird für die Dauer von einem Jahr gespeichert.

Nach Ablauf der Speicherdauer werden die persönlichen Daten gelöscht und somit aus unserer Datenbank entfernt.

Wer sind die Empfänger Ihrer Daten?

Wir können unseren Verarbeitern und Partnern die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß unseren Anweisungen übermitteln. Wenn Sie sich für ein Turnier registrieren, das bei Toornament verfügbar ist, akzeptieren Sie außerdem, dass der Organisator des Turniers Zugang zu den Daten erhält, die Sie bei der Registrierung für das Turnier angegeben haben.

Die Empfänger Ihrer Daten sind:

  • Organisatoren von Turnieren
  • Website-Moderationsdienst
  • Computersicherheitsdienst der Website
  • Polizeibehörden im Rahmen von gerichtlichen Anforderungen im Zusammenhang mit Betrug oder anderen Rechtsgründen
  • Verwaltungs- und Justizbehörden, die Anfragen im Zusammenhang mit der Untersuchung oder der Identifizierung einer Person unter strikter Einhaltung der geltenden Rechtsvorschriften stellen
  • Unternehmen, Tochtergesellschaften und verbundene Unternehmen der Gruppe

Wir arbeiten auch mit Verarbeitern für die folgenden Vorgänge zusammen:

  • Computer-Hosting
  • Computersicherheit
  • Erhebung von Kundenmeinungen
  • Statistische Analyse
  • Verwaltung von E-Mail und Newslettern

Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht an Werbetreibende oder Dritte. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten, um auf der Grundlage Ihrer Präferenzen relevante Werbung anzuzeigen. Wir erstellen Berichte im Zusammenhang mit den Werbekampagnen, insbesondere Statistiken, ohne Bezugnahme auf oder Informationen über die persönlichen Daten von Besuchern oder Nutzern der Website. Sie können Werbe-Cookies auch auf der entsprechenden „Cookies“-Seite blockieren.

Was können Turnierorganisatoren mit den Daten der Teilnehmer tun?

Registrierung und Teilnahme an Turnieren. Die auf Toornament verfügbaren Dienste ermöglichen es den Organisatoren von Turnieren, persönliche Daten von Teilnehmern, die sich für ihr Turnier registriert haben, zu erheben und zu verarbeiten. Die Turnierorganisatoren sind für die Verarbeitung der für ihr Turnier erhobenen persönlichen Daten verantwortlich.

Als Organisator eines Turniers können Sie die Zwecke und Mittel der Verarbeitung für die Durchführung Ihres Turniers in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien und den Bestimmungen im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 festlegen. Toornament handelt daher als Verarbeiter im Namen des Organisators, der für die Durchführung der Verarbeitungen verantwortlich ist.

Für den Fall, dass ein Turnierorganisator persönliche Daten sammelt, die nicht den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinien oder den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 entsprechen, behält sich Toornament das Recht vor, das Konto des Organisators zu schließen und ihn schriftlich darüber zu informieren, es sei denn, der gegen diese Bestimmungen verstoßende Organisator behebt den Verstoß innerhalb von dreißig (30) Tagen oder unverzüglich im Falle eines schweren oder wiederholten Verstoßes gegen eine dieser Bestimmungen.

Von Organisatoren gesammelte Daten. Die Turnierorganisatoren sind berechtigt, Daten der Teilnehmer zu erheben, die für die Durchführung ihres Turniers unbedingt erforderlich sind. Zu diesen Daten können auch persönliche Daten gehören, die zur Überprüfung der Teilnahmebedingungen des Turniers erforderlich sind, wie z.B. Alter, Adresse oder andere notwendige Informationen. Darüber hinaus kann der Organisator vom Teilnehmer einen Nachweis über die Richtigkeit dieser Daten verlangen.

Turnierorganisatoren sind nicht berechtigt, durch die Nutzung der Dienste von den Teilnehmern persönliche Daten anzufordern, die sensibel sind oder ein Risiko darstellen können (z.B. politische Meinung, religiöse Meinung, Passnummer, Kreditkarte, Sozialversicherungsnummer).

Datensicherheit. Die Organisatoren von Turnieren verpflichten sich, alle geeigneten Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um Toornament und die Nutzer oder Besucher der Website vor unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung oder Vernichtung der über die Dienste erfassten persönlichen Daten zu schützen.

Nutzerrechte. Die Organisatoren von Turnieren verpflichten sich, die Rechte der Nutzer gemäß diesen Datenschutzrichtlinien zu respektieren. Missbrauch melden. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Turnierorganisator nicht in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien handelt, können Sie uns dies per E-Mail an privacy@toornament.com mitteilen.

Was ist ein Datenschutzbeauftragter?

Webedia hat einen Datenschutzbeauftragten benannt, der den für die Verarbeitung Verantwortlichen in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung unterstützt. Bei Fragen zu den Datenschutzrichtlinien der Webedia Group können Sie sich per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten wenden: dpo@webedia-group.com.

Werden Ihre Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

Für die Nutzung bestimmter Dienste können einige Ihrer persönlichen Daten an Partner oder Verarbeiter übermittelt werden, die sich im Gebiet der Europäischen Union oder in Gebieten mit adäquaten Datenschutzstandards befinden, oder an Partner, die sich an eine Vereinbarung zum Schutz persönlicher Daten halten, wie beispielsweise den EU-US Privacy Shield.

Organisatoren, die sich in Gebieten befinden, die kein angemessenes Schutzniveau für persönliche Daten bieten. Die Dienste sind weltweit verfügbar, und somit können einige Organisatoren in Ländern ansässig sein, die kein angemessenes Schutzniveau für persönliche Daten bieten. Wie jeder andere Organisator, der die Dienste nutzt, sind auch diese Organisatoren verpflichtet, diese Datenschutzrichtlinien und die Europäische Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 einzuhalten.

Für den Fall, dass Sie ein Organisator in einem Gebiet sind, das keinen angemessenen Schutz persönlicher Daten bietet oder sich nicht an eine Vereinbarung zum Schutz persönlicher Daten wie den EU-US Privacy Shield hält, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Sicherheit der über unsere Dienste erfassten persönlichen Daten zu gewährleisten.

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir ergreifen verschiedene Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff, Änderung, Offenlegung oder Vernichtung Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten, insbesondere Folgende:

  • Nutzerpasswörter sind in der Datenbank verschlüsselt.
  • Das TLD-Protokoll wird für Formulare verwendet, die persönliche Daten enthalten, und ermöglicht die Datenverschlüsselung im Netzwerk.
  • Der Zugang zu persönlichen Daten ist ausschließlich Personen vorbehalten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben berechtigt sind.
  • In Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 stellt Webedia sicher, dass sich die Verarbeiter zur Einhaltung der Datensicherheit und Vertraulichkeit verpflichten.
  • Alle Mitarbeiter von Webedia, die an der Website arbeiten, sind sich des Schutzes persönlicher Daten durch Schulungen, Newsletter und Teambesprechungen bewusst.

Modifizierung

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an diesen Datenschutzrichtlinien vorzunehmen. Im Falle einer wesentlichen Änderung, wie z.B. dem Hinzufügen einer neuen Bestimmung, werden wir Sie vorher darüber informieren. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass Sie einen angemessenen Zeitrahmen haben, um Ihr Recht in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften auszuüben.

Wir empfehlen Ihnen dennoch, diese Datenschutzrichtlinien regelmäßig zu überprüfen, um von den Möglichkeiten und Mittel zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu erfahren.

Diese Datenschutzrichtlinien wurden zuletzt zum oben angegebenen Datum geändert.

Kontakt

Für alle Fragen im Zusammenhang mit unseren Datenschutzrichtlinien können Sie uns unter folgender Adresse kontaktieren: privacy@toornament.com oder Sie senden einen Brief an Webedia Gaming - Privacy - 2 rue Paul Vaillant Couturier - 92300 Levallois-Perret, Frankreich.