Echte Champions gewinnen zu Hause, passt auf euch auf !
🏠 🎮 👍
Nagolder FIFA Cup
Playstation 4

1. Nagolder Online Vereinsmeisterschaften

Von Charity Events Nagold
Online, Nagold
-
Beschreibung
In Kooperation mit dem VFL Nagold, Teufelwerk Nagold, Konzepts AF Werbeagentur und dem Startup Naim & Company veranstalten wir das erste Nagolder Online Vereinsturnier. Der Vereinssport muss in dieser Zeit viel leiden.

Hol dir den Pokal & eine Kiste Bier! Es gibt keine Anmeldegebühr aber ein Spendenbutton. Hier könnt ihr freiwillig für den Förderverein für Krebskranke Kinder Spenden.

Wie melde ich mich für das Turnier an?

Bei Klick auf die Anmeldung gelangt ihr zur Seite mit dem Registrierung eures Vereins. Jeder Verein kann sich auf der Anmeldeseite wie folgt anmelden:

1. Vereinsnamen
2. Spielername 1 & PS4 ID
3. Spielername 2 & PS4 ID

Welche Voraussetzung benötige ich?

Du musst Mitglied eines Nagolder Vereins sein oder eines Vereins in der Umgebung von Nagold sein.

Um an dem Turnier teilnehmen zu können, wird folgendes benötigt:

1. PlayStation 4
2. PlayStation Controller (Original Controller)
3. EA Sports FIFA 20 Spiel Version

Wie läuft das Turnier ab?

Die Gruppenspiele der 4 Gruppen finden am Samstag den 25.04. zwischen 15:00 und 18:00 statt.

Die genauen Uhrzeiten sind dem offiziellen Turnierplan zu entnehmen:

https://www.meinspielplan.de/plan/fgSnDZ

Die Viertelfinals und Halbfinals finden eine Woche später am Samstag den 02.05. um statt und werden Live übertragen.
Zeitzone
Europe/Berlin (UTC+02:00)
Preis
Sämtliche Einnahmen gehen zugunsten des Förderverein für krebskranke Kinder in Tübingen.
Regeln
Offizielle Wettbewerbsregeln

I. Übersicht und allgemeine Regeln

§ 1.1 Bei diesem Turnier handelt sich um einen Wettbewerb, das mit dem Spiel EA SPORTS FIFA 20 im 85er Modus gespielt wird, auf der PlayStation 4.

§ 1.2 Die Liga-Administratoren haben das volle Recht zu jeder Zeit in Aktion zu treten.

II. Registrierung und Annahme von Spielern

§ 2.1 Vereine müssen sich bis zum 15. April 2020 registrieren. Sobald sich ein Verein registriert hat, qualifiziert sich dieser automatisch, nach Freigabe der Turnierleitung, zur Teilnahme mit maximal 2 teilnehmenden Spielern.

III. Altersanforderung

§ 3.1 Das Turnier ist zugänglich ab 8 Jahre.

IV. Turnier Format

§ 4.1 Das Turnier besteht aus 16 Spielern und 8 Teams.

§ 4.2 Die Kopf-an-Kopf-Platzierung der Spieler in den Vorrunden werden durch die Punkteanzahl entschieden. Wenn zwei oder mehrere Spieler die gleiche Punktezahl haben, wird der Spieler mit der besten Tordifferenz an erster Stelle stehen.

Wenn zwei oder mehr Spieler die gleiche Punktzahl, die gleiche Tordifferenz und die gleiche Anzahl an erzielten Toren haben, wird die Platzierung durch ein Kopf-an-Kopf-Spiel in der folgenden Reihenfolge entschieden:

a. Punktezahl
b. Tordifferenz
c. Entscheidungsspiel

§ 4.3 Die Playoffs werden mit dem Single-Elimination-System gespielt und besteht aus einem Achtelfinale, Viertelfinale, Halbfinale, Spiel um Platz 3 und einem Finale.

V. Spiel- und Spielstruktur

Das Turnier wird im folgenden Turnierformat durchgeführt:

§ 5.1 Alle Vereine nehmen am Single-Elimination-System teil.

3 Punkte für einen Sieg. 1 Punkt bei einem Unentschieden. 0 Punkte bei einer Niederlage.

§ 5.2 Die Spiele im Achtelfinale, Viertelfinale und im Semifinale werden durch eine Spielpartie entschieden.

§ 5.3 Bei den Playoffs führt ein Unentschieden automatisch zur Verlängerung (Modus: Elfmeterschießen)

§ 5.4 Der Verlierer eines Spiels scheidet aus, der Gewinner zieht in die nächste Phase ein.

§ 5.5 Das Grand Finale wird als Best-of-Three-Matches gespielt und ist ein Kopf-an-Kopf-Wettkampf zwischen den beiden Finalisten. Ein Spieler muss zwei von drei Spielen gewinnen, um das Grand Finale für sich zu entscheiden. Zwei Siege hintereinander führen zum Sieg.

§ 5.6 Für den Fall, dass eines der drei Spiele in einem Unentschieden endet, wird die Partie in der klassischen Verlängerung mit Abschluss des Elfmeterschießens fortgesetzt.

VI. Zusätzliche anwendbare Matchregeln

§ 6.1 Spieler dürfen während eines Turniers keine Tipps erhalten. Mitteilungen jeglicher Art, hörbar oder sichtbar, zwischen einem Spieler und einer zweiten Person können als Coaching ausgelegt werden. Spieler dürfen außerhalb der aktiven Spielzeit Coaching empfangen.

§ 6.2 Teilnehmer dürfen nur Spielcontroller an die Spielkonsolen anschließen. Weitere Geräte sind explizit verboten.

§ 6.3 Zeitspiel ist verboten. Zeitspiel wird von der Turnierleitung bestraft.

§ 6.4 Spieler, die nicht zur ausgehängten Startzeit anwesend sind, werden beim ersten Mal aufgerufen und nach 2 Minuten automatisch disqualifiziert.

§ 6.5 Sollte ein Spiel neugestartet werden, sind die Teilnehmer verpflichtet mit den ursprünglich ausgewählten Mannschaften zu spielen.

VII. Admin Strike List

§ 7.1 Für jedes Spiel darf jeder Teilnehmer nicht mehr als zwei Warnungen erhalten. Eine dritte Warnung führt zur Disqualifizierung aus dem Turnier.

VIII. Turnierplan

§ 8.1 Der Zeitplan für das Charity Turnier mit Übersicht über Runden und Matches wird am 17. April 2020 vorliegen.

X. Spieler Code of Conduct

§ 10.1 Der nachstehende Verhaltenskodex gilt für alle Spieler.

§ 10.2 Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, Strafen zu erheben, jeden Spieler wegen Verstoßes gegen den Kodex zu bestrafen oder zu disqualifizieren.

§ 10.3 Die Spieler müssen sich in einer vernünftigen und menschlichen Art und Weise verhalten, indem sie ein angemessenes Verhalten gegenüber Zuschauern, Pressevertretern, Turnierverwaltern und anderen Spielern haben. Diese Anforderungen gelten sowohl offline als auch online, auch in Bezug auf Social Media Verhalten und Aktivitäten auf Live-Streams.

§ 10.4 Jeder Spieler wird gebeten, ein angemessenes Maß an Respekt gegenüber den anderen Spielern zu wahren.

§ 10.5 Bedrohliches Verhalten gegenüber der Turnierleitung und die anderen Spieler werden nicht geduldet.

§ 10.6 Rechtswidrige Vorfälle werden nach eigenem Ermessen der Turnierleitung festgestellt und bestraft.

§ 10.7 Spieler müssen sich jederzeit an die Anweisungen der Turnierleitung halten.

§ 10.8 Alle Spieler müssen den Anweisungen der Turnierleitung folgen. Die Turnierleitung behält sich das Recht vor, jeden Spieler aus einem Spiel wegen Verstoßes gegen die Wettbewerbsregeln oder den Verhaltenskodex zu disqualifizieren.

§ 10.9 Es wird erwartet, dass sie sich zu jeder Zeit an diese Sportstandards halten.

§ 10.10 Spieler verzichten auf vulgäre oder beleidigende Sprache.

§ 10.11 Missbräuchliches Verhalten, Belästigungen und Drohungen, sind verboten.

§ 10.12 Körperlicher Handlungen gegen und/oder jede drohende Handlung, die sich an Spieler, Zuschauer, Turnierleitung oder jede andere Person richtet, ist verboten.

§ 10.13 Beschädigungen and/oder Missbrauch an Spielkonsolen, Controllern oder Turniergeräten ist verboten. Eventuell Schäden werden geltend gemacht.

§ 10.14 Wetten sind verboten.

§ 10.15 Verliert ein Spieler absichtlich ein Match aus sonstigen Gründen, wird er von der Turnierleitung aus dem Turnier ausgeschlossen.

§ 10.16 Die aktive Manipulation der Statistiken über Tore und/oder Punkte sind nicht erlaubt.

§ 10.17 Der Missbrauch von Alkohol oder Drogen ist verboten.